Burg Beeskow

2015

Burg Beeskow – Sanierung der östlichen Burgmauern

Die ehemals slawische Wasserburg, heute Kulturzentrum und Museum, ist umlaufend von einer Burgmauer umgeben.

Weiterlesen

Hopfendarre Diesdorf

2014

Wiedererrichtung der Hopfendarre im Freilichtmuseum Diesdorf

Die Hopfendarre aus dem Jahr 1879 wurde in Wollenhagen/ Altmark fachgerecht abgebaut und im Freilichtmuseum Diesdorf weitgehend originalgetreu wieder aufgebaut. Das Gebäude diente als Trockenboden für Hopfen.

Weiterlesen

Klosterruine Altfriedland

2013

Überdachung der Klosterruine Altfriedland

Reste des ehemaligen Klosters der Zisterzienserinnen sollen durch ein Schutzdach gesichert werden. Das seit den 60-er Jahren des vergangenen Jh. existierende Notdach wurde dazu entfernt. ...

Weiterlesen

Bockwindmühle Diesdorf

2010

Sanierung und Reparatur der Bockwindmühle im Freilichtmuseum Diesdorf

Die Bockwindmühle war eines der ersten Gebäude die in das Freilichtmuseum umgesetzt worden waren. Holzgutachterlich waren Schäden am Hausbaum und am Fugbalken festgestellt worden. Es wurden Einschätzungen der Standsicherheit notwendig und Reparaturangaben für die Fachzimmerei.

Weiterlesen

Scheune Hilmsen

2009

Wiedererrichtung der Scheune aus Hilmsen im Freilichtmuseum Diesdorf

Die Scheune wurde am ursprünglichen Standort in Hilmsen fachgerecht abgebaut und im Freilichtmuseum Diesdorf weitgehend originalgetreu wieder aufgebaut.

Weiterlesen

Klosterkirche Luckau

2009

Gesamtsanierung und Umbau der ehemaligen Klosterkirche zum Niederlausitzmuseum (Kulturkirche) mit Museum, Bibliothek und Kulturhaus einschl. Kutscherhaus; Neubau Verbindungsbau

ehemalige Klosterkirche eines Dominikanerklosters; im 18 Jh. zu Zuchthaus umgebaut (Einbau von Geschossdecken) und bis 2005 als Teil einer Justizvollzugsanstalt (JVA) genutzt ...

Weiterlesen

Kirchenruine Podelzig

2003

Erhaltung und Instandsetzung der Kirchenruine Podelzig

1430 erstmals erwähnt, fast vollständig zerstört während II. Weltkrieg, bis auf Reste Umfassungswände und Turmruine, Sicherung der Kirchenruine, Aufbau des Turmes in alter Kubatur mit Glockenanlage und Aussichtsplattform

Weiterlesen